Abgeordnetenbüro Christian Schaft und Susanne Hennig-Wellsow (MdL, Die LINKE.Thüringen)

von Mo - Fr 15:00 - 19:00Uhr geöffnet.

Die Mitarbeiter des RedRoXX erreicht ihr schon ab 11:00 Uhr telefonisch unter 0361 - 227 921 30 oder im Ladenlokal, Pilse 29, 99084 Erfurt. 

 

Termine

Keine Termine gefunden

 
 

TWITTER @RedRoXXErfurt

Tweets


RedRoXX

24 Jun RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Ja, heute ist #brexit-Tag. Bei uns ist aber auch #ausnahmslos. Und zwar ab 18.30 Uhr im @RadioFREI mit Anne Wizorek.


Christian Schaft

22 Jun Christian Schaft
@ChristianSchaft

Antworten Retweeten Favorit Was wir im #plenumth gleich machen werden? Eine zehnte Hochschule und ThürHG aufnehmen. #DHGE #r2g pic.twitter.com/89X1XJVy4o


Retweeted by RedRoXX

RedRoXX

20 Jun RedRoXX
@RedRoXXErfurt

Antworten Retweeten Favorit Am Freitag ist Anne Wizorek @marthadear zu #ausnahmslos in Erfurt. Ab 18.30 Uhr im @RadioFREI. Kommt vorbei! facebook.com/events/1060373…


 

Linksjugend [solid]/SDS Gruppe im RedRoXX

Jeden Montag 19.00 Uhr treffen sich junge Menschen (Schüler_innen, Student_innen und Auszubildende), die Interesse an Politik und Diskussion haben. U.a. in den Bereichen Antifaschismus, Bildungs- und Jugendpolitik oder Antimilitarismus planen wir eigene Aktionen und beteiligen uns an Aktivitäten anderer zivilgesellschaftlicher Partner_innen oder sozialer Bewegungen.

Wir vertstehen uns als Plattform für Aktion und bei uns können sowohl Parteimitglieder, Mitglieder von Linksjugend['solid] und Nicht-Mitglieder mitwirken.

 

 

 
 
 
 
28. Juni 2016

RedRoXX Sommerpause

Das RedRoXX Team verabschiedet sich in die Sommerpause. Vom 4.7.16 bis zum 8.8.16 bleibt das Büro geschlossen... Wir wünschen euch schöne Sommertag und eine schöne Zeit und freuen uns darauf euch im August wieder bei uns begrüßen zu können... Euer RedRoXX-Team Mehr...

 
13. Juni 2016

Ausnahmslos - Gegen sexualisierte Gewalt und Rassismus

Die Online-Kampagne #ausnahmslos brachte die Auseinandersetzung um sexualisierte Gewalt und Sexismus in die öffentliche Debatte zurück. Ausgangspunkt war neben den Vorfällen sexualisierter Gewalt in der Silvesternacht in Köln auch deren rassistische Vereinnahmung. Die Instrumentalisierung von Feminismus durch (neu)rechte Akteur*innen zog sich auch in das Parteienspektrum hinein. Die sofort lauter werdende Forderung nach sofortigen Abschiebungen zum Beispiel durch die AfD ließ nicht nur im Bezug auf ihre rassistische Ideologie tief blicken. Ein konservatives Bild von Geschlechterrollen, verbu Mehr...

 
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
23. Juli 2016

Trauer um die Opfer

"Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer von München. In Gedanken sind wir bei den trauernden Familien, ihren Freunden und Bekannten", erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Landtag und Parteichefin in Thüringen, angesichts der schockierenden Bluttat in München. Mehr...

 
24. Juni 2016

DIE LINKE: Wir werden weiter für Erfurter Gartenbau-Institut streiten

Mit Bedauern haben die Abgeordneten Karola Stange und Christian Schaft heute zur Kenntnis nehmen müssen, dass auch die endgültige Entscheidung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz gegen den Erfurter Standort des Leibniz-Instituts für Gemüse- und Zierpflanzenbau getroffen wurde: „Das bisherige Leibniz-Institut wird es zukünftig nicht mehr geben. Das ist eine fatale Entscheidung, die die Blumen- und Gartenbaustadt Erfurt schwer trifft. Wir danken der Landesregierung für ihren engagierten Einsatz auf allen Ebenen, auch wenn am Ende leider die Solidarität der Länder in dieser Frage versagt hat.“ Mehr...